Ist mein PC „Windows Vista ready”

Ist mein PC „Windows Vista ready”?

Es wird davon schon seit einiger Zeit gesprochen, dass ein Computer mit/unter Windows Vista funktionieren soll. Es sollte eine gute Rechnerperformance und Grafikleistung vorhanden sein. Das sagt schon mal etwas aus zumale solch ein PC, dann schon mal die üblichen 512 MB Hauptspeicher, sowie einen vom Windows Display Driver Model (WDDM, früher unter LDDM – Longhorn Display Driver Model – bekannt) unterstützen Grafikprozessor vorweisen können. Na ja nach diesen Angaben kann man nicht viel daraus schlissen ob ein PC auch wirklich den Windows Vista Anforderungen gewachsen ist. Windows Vista bringt viele Neuerungen mit sich. Alleine schon mal das neue Desktop „Aero Glas“ soll nach angaben schon satte Leistung bei laufenden Programmen in Anspruch nehmen. Somit interessiert es dann schon den ein oder anderen was die Grafikkarten Hersteller nach solchen Angaben unternehmen werden um solch Anforderungen gewachsen zu sein damit auch wirklich fast jeder Windows Vista mit seinem PC betreiben kann. Intel, ATi und nVidia haben dazu erste Informationen zur Hardwareunterstützung veröffentlicht. Intel schreibt, dass alle aktuellen Pentium-4-Prozessoren im üblichen Desktop-Sektor (Betrieb) ausreichend sind. Zudem wird die intrigierte Grafik (Intel Graphics Media Accelerator 950) des 945G-Express-Chipsatzes die volle Pracht von Windows Vista optimal Darstellen können. Die mobile Intel-915-Express-Chipsatz-Familie wird nur eine „Windows XP-vergleichbare Grafikerfahrung“ bieten können, nach angaben von Intel. Zudem hat nVidia eine Webseite allen interessierten bereitgestellt, die alle Garfikchip-Serien auflistet, die WDDM (Windows Display Driver Model) unterstützen. https://www.nvidia.com/page/technology_vista_home.html

ATi bietet auch eine ausführliche Webseite der unterstützten Grafikkarten-Einheiten. https://www.ati.com/technology/windowsvista/index.html

Fazit

Letztendlich kann man sagen, dass sich eine breite masse an Grafikkarten, der Hersteller für Windows Vista gerüstet sind. Sowohl bei Desktop-PCs als auch bei den Mobilen Mitläufern. So kann man sich in Sache Grafik schon mal etwas zurücklehnen und drauf gespannt sein was uns Kunden da auf den PC kommt.

Social-Media:

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.